25.10.17

Am Samstag, den 04.11. von 17-21 Uhr Vernissage

nastasja keller helene meier weimar galerie iconotop

Helene Meier, geboren 1987 in Nowosibirsk/UdSSR, lebt und arbeitet in Weimar. Sie studierte Bildende Kunst bei Alexander Roob an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgartund war Meisterschülerin bei Ulrike Grossarth an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Mit ihren Arbeiten war sie unter anderem im Württembergischen Kunstverein Stuttgart, „nachtspeicher23“ Hamburg, Künstlerforum Bonn, ACC Weimar und in der Neuen Sächsischen
Galerie Chemnitz vertreten.

Nastasja Keller, geb. 1977 in Berlin, Lebt und arbeitet in Berlin. Bis 2016 studierte sie als Gast in der Kompositionsklasse von Manos Tsangaris an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber. Sie absolvierte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden das Meisterschülerstudium bei Martin Honert im Bereich dreidimensionales Gestalten im Raum und erhielt ihr Diplom bei dem Filmemacher Lutz Dammbeck.

 

 

Kommentare sind geschlossen.